Preisgestaltung

Mut zum Preis!

Oftmals hat man das Gefühl, der Preis wird zum wichtigsten Entscheidungskriterium für unseren Gast. Ist das wirklich so? Auch das Konsum- und Buchungsverhalten hat sich in den letzten Jahren stark geändert. Die Gäste buchen zunehmend online, die Aufenthalte werden immer kurzfristiger und immer mehr Gäste sind auf der Suche nach Schnäppchen. Nutzen Sie die Chance, sich mit Ihren Preisen auseinandersetzen und schöpfen Sie bisher ungenutzte Potenziale in Ihrer Preisstrategie aus.

Themen

  • Trends und Entwicklungen der modernen Preisgestaltung
  • Kalkulation des erforderlichen Mindestdurchnittspreises
  • Der Weg zu optimalen Saisonszeiten in meinem Betrieb
  • Die Differenzierung der Kategorie zur optimalen Ausschöpfung der Preispotenziale
  • Die richtige Staffelung der Preise nach Saisonen
  • Preispsychologie verstehen und richtig einsetzen
VPS - Verband der Privatvermieter Südtirols in Zusammenarbeit mit Kohl & Partner
Daniela Aichner MA, Kohl & Partner
min. 10 Teilnehmer - max. 15 Teilnehmer
bis Mi, 13.03.2019 über VPS
125,00 € zzgl. MwSt.
28.03.2019 von 13.30 bis 17.30 Uhr (4 h) Bozen, Kolpinghaus, Adolph-Kolping-Str. 3